Es gibt 143 Artikel.

Zeige 1-15 von 143 Position(en)

Nachhaltige und ethische Fashion für Frauen lokal hergestellt

- Was ist Ecoethicale?

Aatise und Ecoethicale Damenmode:

Wir haben uns entschieden, die drei Verpflichtungen, die uns am Herzen liegen, mit einem Wort zu beschreiben: Ecoethicale.

Nachhaltige Bekleidung + Ethische Kleider (ethic) + lokale Herstellung = Ecoethicale.

Warum das neue Wort Ecoethicale?  Ist das Slow Fashion?

Ökoverantwortliche Mode ist nicht gleich ethische Mode ...und es bedeutet nicht, dass man sich stark dafür einsetzt, den Verbrauch zu reduzieren.

Vor der Covid-Krise wusste niemand so recht, was das Wort ökologisch verantwortlich in der Mode bedeuten sollte. Man sprach auch eher von Slow Fashion, im Gegensatz zu Fast Fashion.

Zur Erinnerung:

Fast Fashion wurde in den 1990er Jahren "erfunden", explodierte aber 2005 mit der Abschaffung der Quoten im Namen der Globalisierung. Sie zielt darauf ab, Wegwerfkleidung in großen Mengen und so billig wie möglich zu produzieren, ohne sich um die sozialen und ökologischen Auswirkungen ihres Handelns zu kümmern. Heute bemühen sich einige Akteure der Fast Fashion (die jeder kennt, ohne sie beim Namen zu nennen), die Bewegung der Slow Fashion oder ökologisch verantwortlichen Mode zu übernehmen. Sie ändern jedoch nicht ihre Beschaffungsmethoden oder ihre Konsumgewohnheiten, die darauf abzielen, immer mehr zu einem immer niedrigeren Preis zu verkaufen.

Slow Fashion: Als Antwort auf Fast Fashion prägte Kate Fletcher 2007 in einem Artikel in The Ecologist den Begriff Slow Fashion, indem sie ökologisch/nachhaltig/ethische Mode mit Slow Food verglich. Unter dem Begriff Slow Fashion kann man also umweltfreundliche/nachhaltige und ethische Mode vereinen.

Warum wir Kleidung lokal in Frankreich herstellen!

Ganz einfach, weil dies auch Teil unseres Engagements ist: Um die Auswirkungen durch den Transport zu verringern, streben wir eine lokale Produktion an.

Slow Fashion oder wie Sie Ihre "ökologischen" Werte mit Ihrem Kleiderkauf in Einklang bringen können.

Heutzutage gibt es ein breites Angebot an ökologisch verantwortlicher und/oder ethischer Kleidung. Öko-Kleidung ist nicht mehr langweilig und sieht aus wie wie ein Sack. Sie haben die Wahl, Ihre Kleidung zu personalisieren, die so an Ihre Wünsche, Ihren Stil und Ihren Geschmack angepasst wird.

Sie können sie auf unserem Personalisierungspfad individuell gestalten.

Es ist eine Mode, die Ihnen ähnelt (anstatt dass Sie einer Mode ähneln), die Ihre Persönlichkeit mit den geringsten Auswirkungen auf die Umwelt widerspiegelt.

Sie regt Sie dazu an, weniger, aber besser zu konsumieren, Ihre Kleidung zu reparieren und Ihre ausgediente Kleidung weiterzuverarbeiten.

Kurz gesagt, sie bringt Sie zur Geltung und spiegelt gleichzeitig Ihre Werte wider.

Die Auswirkungen von umweltfreundlicher Kleidung auf die Gesundheit :

Durch die Verwendung von öko-verantwortlichen Materialien begrenzen wir das Gesundheitsrisiko, indem wir giftige Stoffe für die Benutzer, aber auch für die Hersteller, die die Stoffe einatmen und mit ihnen umgehen, vermeiden. Einige Chemikalien können Allergien, Krebs oder DNA-Mutationen auslösen oder Substanzen enthalten, die in Ihr Hormonsystem eingreifen können. Sie können unsere Umweltgesundheitscharta einsehen.