Unsere Materialien und Nachhaltigkeit

Unsere Materialien tun Ihnen gut!

Dem Menschen gegenüber respektvoll

Umweltfreundlich und Nachhaltig

Tierfreundlich

Wie wählen wir unsere Stoffe aus?

Bei der Auswahl unserer Materialien und unseres Zubehörs legen wir die folgenden Kriterien zugrunde:

1) Zunächst einmal passen wir die Anwendung des Kleidungsstücks an die Wahl des Stoffes an:

Ein Pullover muss warm sein, deshalb haben wir Merinowolle gewählt, für ein T-Shirt aus Leinen suchen wir die natürliche Wärmeregulierung und dass es nicht riecht (natürliches Anti-Fungizid).

2) Menschliche Gesundheitsfaktoren

Das Gesundheitsrisiko begrenzen (siehe unsere Umweltcharta)

Wir haben in unserer Charta festgelegt, welche Produkte in unserem Unternehmen verboten werden sollen oder welche Produkte erlaubt sind, jedoch mit Einschränkungen, um ihre Gesundheit so gut wie möglich zu erhalten. Sie können die vollständige Liste in unserer Umwelt-Gesundheitscharta einsehen.

3) Rückverfolgbarkeit :

Wir arbeiten mit Produzenten zusammen, die uns die Einhaltung unserer Charta während der gesamten Produktion und Verarbeitung des Rohstoffs garantieren.

4) Umweltbezogene Aspekte :

* Wasserverbrauch (Baumwolle benötig viel Wasser, Leinen nicht).

* Wasserverschmutzung (wir bevorzugen Herstellung in geschlossenen Anlagen mit Rückgewinnung von 97% der Chemikalien).

* Die Verwendung von Pestiziden beim Anbau (Baumwolle braucht viel, Leinen keine Pestizide).

* Energieverbrauch für die Transformation.

* Energieverbrauch für den Transport (Bezug so nah wie möglich in Europa).

* Mikrofaserverschmutzung der Umwelt (insbesondere des Gewässers) durch synthetische Fasern.

5) Ursprung des Materials :

So nah wie möglich, um Transporte zu vermeiden, wenn möglich in Frankreich, um das Know-how zu erhalten. Alle unsere Materialien sind europäischen Ursprungs.

6) Wohlbefinden der Tiere:

Wir verwenden nur sehr wenig Material tierischen Ursprungs (kein Leder).

7) Das Ende der Nutzungsdauer des Kleidungsstücks

- Ist das Kleidungsstück reparierbar?

- Ist das Kleidungsstück biologisch abbaubar?

Wir verwenden 95% der Materialien, die biologisch abbaubar sind, es sind natürliche oder künstliche Materialien (auf der Basis von Zellulose).

- Ist das Kleidungsstück recycelbar?

Schlussfolgerung:

Bei der Auswahl unserer Materialien werden all diese Elemente berücksichtigt, auch wenn einige von ihnen momentan nicht alle Kästchen ankreuzen


I. Unsere natürlichen Materialien

Der Leinen - Es ist DER ökologische und nachhaltige Stoff schlechthin!

Reduzierung der Umweltverschmutzung

Keine Pestizide, wenig Wasser und trockene, Lösungsmittelfreie Prozesse.

Kompostierbar und somit wiederverwertbar

Unsere Kleider sind mit Baumwollgarn genäht, ohne Polyester-Etiketten.

Ohne synthetische Fasern, sind sie biologisch abbaubar.

CO2-freundlich

Lokale produziert mit positiver CO2-Bilanz

Die wohltuenden Eigenschaften von Leinen

UNSCHÄDLICH FÜR DIE HAUT

Ökotex-zertifizierter hautfreundlicher Druck oder Färbung

Antibakteriel

Die natürlichen antimykotischen Eigenschaften des Flachses verhindern Gerüche.

Widerstandsfähig

Leinen ist auch ein sehr widerstandsfähiges Material, Sie können Ihr liebes Stück lange Zeit genießen

Weich

Leinen fühlt sich weich an und ist angenehm zu tragen

Thermoregelung

In sommer kühl, im Winter warm.


Merinowolle - Natürlich, warm und bequem!

Reduzierung von Abfällen

Dieser Pullover wird auf einer integralen Strickmaschine gefertigt.Es fallen auch keine Abfälle während der Produktion an.

Nachhaltig

Wolle ist eine natürliche, nachwachsende Ressource und eine echte Investition.Sie werden sehen, Ihr Pullover wird Sie viele Jahre lang begleiten.

Reduzierung der CO² Emissionen

Die Wolle kommt aus Europa (Italien oder Frankreich)

Eigenschaften der Merinowolle

Unschädlich für die Haut

Ökotex-zertifizierter hautfreundlicher Druck oder Färbung

Weich

Merinowolle ist sehr fein ( weniger als 16 Mikron) und juckt daher nicht. Es ist weich im Griff und angenehm zu tragen.

Unschädlich für die Haut

Weich

Antibactérien

Ökotex-zertifizierter hautfreundlicher Druck oder Färbung

Merinowolle ist sehr fein ( weniger als 16 Mikron) und juckt daher nicht. Es ist weich im Griff und angenehm zu tragen.

Die natürlichen antimykotischen Eigenschaften der Merinowolle verhindert Gerüche.

Thermoregelung

Die Merinowolle kühlt im Sommer und gibt im Winter warm.

Feuchtigkeitsregler

Diese Wolle reguliert effektiv die Feuchtigkeit und kontrolliert so Bakterien und Gerüche.


II - Unsere artifiziellen Stoffe

Umweltverantwortliche Rohstoffproduktion

Alles beginnt mit dem Rohstoff, der von unserem Lieferanten Lenzing hergestellt wird. Hergestellt aus Holzzellstoff, aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrolliert FSC oder PEFC.

Zertifiziert mit dem EU-Umweltzeichen, einem Umweltzeichen für Produkte, die während ihres gesamten Lebenszyklus hohe Umweltstandards erfüllen: von der Rohstoffgewinnung über die Produktion und dem Vertrieb bis hin zur Abfallentsorgung.

Die Umwandlung von Holzspänen in Zellstoff und Fasern


Tencel Refibra - Das Material, das Recycling und verantwortungsvolle Produktion miteinander verbindet!

Transparente Rückverfolgbarkeit

Wir haben die Rückverfolgbarkeit unseres Materials mit der Lenzing TM Zertifizierung.

Recycelt - Cradle to Cradle

Unsere Hosen entsprechen voll und ganz der Kreislaufwirtschaft, da sie aus recycelten Materialien hergestellt werden. Sie besitzen das Zertifikat 'Global Recycling Standard' (GRS).

Wasser-Einsparung.

Nachhaltig bewirtschaftete Wälder benötigen keine Bewässerung, die Fasern werden in einem geschlossenen Kreislauf produziert, der das gesamte Wasser und 99,6% der eingesetzten Chemikalien zurückgewinnt.

Die Eigenschaften von Tencel Refibra TM

UNSCHÄDLICH FÜR DIE HAUT

Ökotex-zertifizierter hautfreundlicher Druck oder Färbung

Weich

Leinen fühlt sich weich an und ist angenehm zu tragen.

Widerstandsfähig

Ökotex-zertifizierter hautfreundlicher Druck oder Färbung

Antibakteriel

Die natürlichen antimykotischen Eigenschaften des Flachses verhindern Gerüche.

Gestion de l’humidité

Les fibres de Tencel absorbent l’humidité, et laissent respirer la peau tout en régulant naturellement la température du corps.

Confort

Pour plus de confort, nous ajoutons 1% d'élasthanne au moment du tissage


Der EcoVero - der ökologisch verantwortliche Kompromiss für ein fließendes und feminines Material!

Rückverfolgbarkeit

Die Rückverfolgbarkeit unseres Materials ist durch die Lenzing Zertifizierung gewährleistet.

Umweltverantwortliche zertifizierte Produktion

Das EcoVero erzeugt 50% weniger Emissionen und 50% weniger Wasserverbrauch im Vergleich zu herkömmlicher Viskose. Nach den Higg MSI TM-Tools werden CO2, Emissionen und fossile Ressourcen im Vergleich zu herkömmlicher Viskose um etwa die Hälfte reduziert.

Europäische Fertigung

Die Lieferkette befindet sich in Europa.

Die Eigenschaften von EcoVero TM

Unschädlich für die Haut

Ökotex-zertifizierter hautfreundlicher Druck oder Färbung

Weichheit

Viskose ist sehr weich und angenehm zu tragen.

Atmungsaktiv

Viskose ist atmungsaktiv und lässt Feuchtigkeit durch.

Fliessend

Viskose ist sehr fliessend, kann aber je nach Struktur oder Gewicht knittern.

Absorbierend

Viskose absorbiert Schweiß und hält die Haut trocken.


Tencel / Lyocell für den totalen Respekt vor der Umwelt!

Rückverfolgbarkeit

Die Rückverfolgbarkeit unseres Materials ist durch die Lenzing Zertifizierung gewährleistet.

Wassersparend

Nachhaltig bewirtschaftete Wälder benötigen keine Bewässerung, die Fasern werden in einem geschlossenen Kreislauf produziert, der das gesamte Wasser und 99,6% der eingesetzten Chemikalien zurückgewinnt.

Europäische Herstellung

Die Lieferkette befindet sich in Europa.

Die Eigenschaften von Tencel/Lyocell TM

UNSCHÄDLICH FÜR DIE HAUT

Ökotex-zertifizierter hautfreundlicher Druck oder Färbung

Weichheit

Tencel / Lyocell Fasern sind von Natur aus weich im Griff und gleiten leicht über die Haut.

Widerstandsfähigkeit

TENCEL ™ Lyocell-Fasern sind polyvelentes et robust und zeichnen sich durch ihr hohes Zähigkeitsprofil bei Zellulosefasern aus.

Hygiene

Sie bieten ein ungünstiges Umfeld für das Bakterienwachstum und bieten daher eine bessere Hygiene.

Feuchtigkeitsmanagement

TENCEL ™ Lyocell-Fasern unterstützen die Regulierung der Körpertemperatur durch ihr Feuchtigkeitsmanagement. Die mikroskopischen Fasern aus Zellulosefasern sind aus natürlichem Material hergestellt und strukturieren die Absorption und Freisetzung von Feuchtigkeit, was zur Atmungsaktivität des Gewebes beiträgt und die natürliche Wärmeregulation des Körpers unterstützt.


III. Synthetische Materialien

Synthetische Materialien sind bei uns verbannt.

In unserem Tencel/Refibra-Material ist nur 1% Elasthan enthalten.

Nur Unser Markenetiketten (Aatise) und die Größenetiketten sind aus recyceltem Polyester hergestellt.

Auch manche Reißverschlüsse sind aus Polyester, aus upcycling Zubehör oder aus recycelten Polyester.


IV. Unser Zubehör und Verpackung

Wir vermeiden die Verwendung von sehr umweltbelastenden Dekorationsaccessoires wie Pailletten, Strass, Pompons und anderen Plastikdekorationen, die herunterfallen und die Umwelt verschmutzen.

Wir verwenden auch keine Polyester-Einlagen. Unsere Kleider und Hemden werden ohne hergestellt!

Für anderes Zubehör finden Sie hier die Materialien:

Knöpfe:

  • Perlmutt-Knöpfe hergestellt im Osten Frankreichs. Rohmaterial europäischen Ursprungs.
  • Knöpfe aus Kokosnuss, zerifiziert Gots.
  • Alte Knöpfe aus unserem Vorrat an Knöpfen, die auf Flohmärkten gekauft wurden.
  • Überzogene Knöpfe - nickelfrei.
  • Knöpfe und Nieten aus Metall für unsere Jeans - nickelfrei.

Reißverschlüsse:

  • Reißverschlüsse aus Baumwollband und Stahl, nickelfrei für unsere Hosen.
  • Polyester-Reißverschlüsse für andere Hosen oder Kleider, entweder aus recycelten oder aus upcycelten Beständen.

Gummibänder:

Unsere Gummibänder werden aus Naturkautschuk hergestellt und mit organischer (und daher biologisch abbaubarer) Baumwolle umwickelt.

Nähfäden:

Unsere Nähgarne werden aus Ökozertifizierter Baumwolle hergestellt, die in Frankreich (in Roubaix) produziert werden.

Etiketten:

  • Aatise Markenetikett und Größenetikett: Etiketten aus recyceltem Polyester (hergestellt in Italien).
  • Care Label und "Doppel-A-Flagge": gewebt aus Baumwolle, hergestellt in Deutschland.
  • Pflegeetikett für Hosen aus Lyocell und Tencel: Polyester (vor drei Jahren wurde keine bessere Lösung gefunden).

Weitere Zutaten:

Kleine Spitze unserer Zazan-T-Shirts: Baumwolle.

Jogging-Kordeln: Baumwolle aus Pau.

Verpackung:

Unsere Verpackungen (Karton und Umschläge) sind recycelt und sind wiederverwertbar.

Unsere Produkte werden in Seidenpapier (chlorfrei gebleicht) mit Leinenschnur befestigt und verpackt.

Der Karton wird mit Kraftband mit Naturkleber verschlossen.

Wir bevorzugen die Lieferung an einem Relais-Punkt, weil das ökologischer ist, ABER es ist Sache des Kunden, seine Transportart zu wählen.


V. RISIKEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER HERSTELLUNG UND DEM GEBRAUCH VON TEXTILIEN

Umweltrisiken im Bezug auf Bekleidung

Vergessen wir nicht die Auswirkungen der Kleidung auf die Umwelt (auf Umwelt und Tiere).

Chemikalien werden während der gesamten Produktionskette in die Umwelt freigesetzt.

Bei Naturbekleidung beginnt dies mit der Produktion des Rohmaterials, einschließlich Pestiziden und Düngemitteln (z.B. Baumwolle).

Bei der Verarbeitung von natürlichen, künstlichen oder synthetischen Fasern werden Chemikalien verwendet, die mehr oder weniger umweltschädlich sind, und das Färben ist eine weitere Verschmutzungsquelle für alle Textilien.

Die Veredelung (Behandlung nach dem Färben, um dem Textil bestimmte Eigenschaften wie UV-Schutz, Knitterfreiheit, Fleckenbeständigkeit, Entflammbarkeit usw. zu verleihen) ist eine weitere Verschmutzungsquelle.

Auch die Endbehandlungen der Fertigprodukte sind zu berücksichtigen: Waschen, Bleichbehandlung, Abnutzung, enzymatische Wäsche (z.B. für Jeans).

Auch das Waschen während des gesamten Lebenszyklus eines Kleidungsstücks hat Auswirkungen auf die Umwelt, insbesondere auf die Wasserwelt mit Waschmitteln oder die Freisetzung von Mikrokunststoffen im Abwasser.

Risiken für die menschliche Gesundheit durch Textilien

Die Gesundheitsrisiken sind vielfältig:

Allergisch - verursacht Allergien.

Krebserzeugend - kann Krebs verursachen.

Mutagen - kann DNA-Mutationen verursachen.

Reproduktionstoxisch - Toxizität, die die Fruchtbarkeit eines Mannes oder einer Frau beeinträchtigen kann, kann zu Unfruchtbarkeit führen.

NB: Endokrine Störfaktoren - Substanzen, die in der Lage sind, in das Hormonsystem einzugreifen.


VI. KREATIVITÄT UNTER DEM EINFLUSS VON ÖKODESIGN

Ökodesign für Ihre Kleidung bedeutet, dass es eine Verpflichtung für uns ist, die Umwelt zu respektieren.

Keine Frage, wir verwenden keine plastifizierende Farben für Drucke oder versehen unsere Gewebe mit einer fleckenabweisenden, entflammungshemmenden oder anderen Behandlungen.

Es bedeutet sich für eine nachhaltige Wirtschaft einzusetzen, indem natürliche Ressourcen genutzt und chemische Produkte begrenzt werden. Die Erneuerungsrate zu beachten, Abfälle durch Wiederverwendung, Reparatur und Recycling zu verwerten: das ist die Herausforderung, der wir uns täglich zu stellen.

Mehr dazu wissen: Sie können unsere GESUNDHEITS- UND UMWELTCHARTA KONSULTIEREN.


VII. UNSERE TIPPS ZUR BEGRENZUNG DER NEGATIVEN AUSWIRKUNGEN VON KLEIDUNG AUF SIE

1) Waschen Sie alle neuen Kleider, bevor Sie sie tragen.(Dies mindert zwar nicht die möglichen schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt oder die Menschen, die die Kleidung herstellen, aber es schützt direkt Ihre Gesundheit.

2) Vermeiden Sie Kleidung mit Plastikdruck- oder quellenden Farbmustern.

3) Vermeiden Sie Kleidung mit Fleckenschutz, Brennschutz, Geruchsvermeidung, knitterfreier- oder wasserdichter Behandlungen. Diese Behandlungsmethoden haben oft schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit und die Umwelt.

4) Bevorzugen Sie natürliche Fasern (immerhin besser als synthetische Fasern, die sich nicht zersetzen). Für Baumwolle: Wählen Sie Bio-Baumwolle (bei Aatise keine Baumwolle, außer sie wird recycelt).

5) Kaufen Sie gebrauchte Kleidung. Giftige Produkte sind darin weniger vorhanden als auf neuer Kleidung, und die Wiederverwendung schont auch noch unsere Ressourcen.


Lassen Sie uns gemeinsam handeln, um den Planeten zu erhalten und folgende Punkte auf konkrete Weise zu reduzieren:

Préserver la terre - Aatise

- Der Treibhauseffekt

- Wasserverschmutzung

- Bodenverschmutzung

- Luftverschmutzung

- Erschöpfung der Ressourcen

- Transport (vom Design bis zur Auslieferung des Kleidungsstücks, einschließlich Verpackung)

- Unnötige Abfälle